Hutong Tour

Hutong mit Grün
Hutong mit Grün

Als Hutong werden die traditionellen Viertel oder auch Kieze in Peking bezeichnet und wurden erstmals von den mongolischen Herrschern Chinas eingeführt. Eine Tour durch die Hutgong lohnt sich, hier kann noch das alltägliche Leben der Bewohner Pekings besichtigt werden. Obwohl manchmal auch nicht ganz klar ist wer hier wem als Anschauungsobjekt dient.

Fastfood im Hutong
Fastfood im Hutong
Hutong Szene 2
Hutong Szene 1
Hutong Szene 2
Hutong Szene 2

Eine Tour, die sich bspw. anbietet ist geht vom Lama-Tempel, vorbei am Konfuzius-Tempel und der Kaiserlichen Akademie, mit einem Schlenker durch den Wudaoying Hutong, über die Nanluogu Xiang mit ihren vielen kleinen Läden, Cafés und Restaurants, zum Trommel- und Glocken-Turm. Wer möchte kann hier auch noch einen Abstecher zur ehemaligen Wohnung von Mao Zedong machen. Als Zwischenhalt für ein kühles Bier aus dem Zapfhahn einer der Mikrobrauereien in Peking lohnt sich das Great Leap im Doujiao Hutong Nummer 6.

Glockenturm
Glockenturm
Trommelturm
Trommelturm

Die Tour kann im Ya’er Hutong am Qianhai See und der Yinding Brücke enden. Hier wechseln sich kleine Läden mit Restaurants und Garküchen ab. Am See können Tretboote ausgeliehen oder den Chinesen beim öffentlichen Karaoke gelauscht werden. Aber auch eine Tour durch die Hutgongs zwischen des Tianamen und Himmelstempel lohnt sich.

Eingang zum Ya'er Hutong
Eingang zum Ya’er Hutong
Advertisements

3 Gedanken zu “Hutong Tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s