Yuanyang Calling

Landstraße 1
Landstraße

Gute Planung ist alles. Wofür sollte die jahrelange Übung in der Organisation von Zeltlagern, Segeltouren, Drum’n’Bass Partys, Soli-Konzerten und Ähnlichem gut gewesen sein, wenn nicht für eine exakte Urlaubsplanung? Eineinhalb Stunden von der Landung meines Flugzeugs in Kunming quer durch die Stadt zur Busstation Kunming Süd? Kein Problem! Wenn der richtige Taxifahrer bereit steht…

Liegebus ab Kunming
Liegebus ab Kunming

Klar, zunächst die fast schon übliche Diskussion um das Taximeter. Warum auch nicht versuchen den Ausländern eine total überzogene Pauschale anzudrehen? Ist eben auch Pech, wenn man hektisch aus dem Flughafengebäude kommt, unbedingt ganz schnell an das andere Ende der Stadt will und offensichtlich keine Ahnung hat wo genau das sein soll. Wir hätten auch einfach irgendwo rausgeschmissen werden können. Zwei, drei Brocken chinesischen helfen aber dann doch, na gut dann doch Taximeter. Ein Winken mit seinem Bündel Geldscheinen sollte wohl noch verdeutlichen: Hoffentlich habt ihr genug Geld dabei.

Landstraße 2
Landstraße 2

Wir saßen in einem Taxi mit dem Michael Schumacher unter den Taxifahrern von Kunming, zum Glück waren die Straßen trocken. Ein Unfall aufgrund von Aquaplaning war schon mal ausgeschlossen. Dann kam natürlich Stau, was soll sonst schon passieren, wenn man es gerade eilig hat. Hätte nicht aufgrund der Hitze nicht schon mächtig geschwitzt, jetzt wäre der Zeitpunkt für einen gehörigen Schweißausbruch gewesen.

Wir erreichten das Busterminal in entsprechendem Zustand, als Vorsichtsmaßnahme hatten wir das Ticket über eine Agentur gebucht. Natürlich total überteuert, dafür hatten wir bei unserer Ankunft in Kunming schon die Tickets. Zumindest theoretisch. Zum Glück aber auch ganz real, eine nette Dame der Agentur erwartete uns bereits in der Eingangshalle des Busbahnhofs Kunming Süd.
Beginn der Serpentinen
Beginn der Serpentinen

Double Check nicht Body Check ist die Devise in China. Manchmal vielleicht auch ein Double Body Check, was die Ubahn in Peking anbelangt. Hätten wir uns nicht noch einmal vergewissert, der Bus währe sicher ohne uns los gefahren. Schon doof, wenn zwar die Passagiere aber nicht der Bus an dem Gate stehen, das auf dem Ticket vermerkt ist. Aber Chinesen sind sehr hilfsbereit und so kamen wir noch rechtzeitig zum Bus.

Keine Ahnung, wer die Fahrtzeit von Kunming nach Yuanyang (Xinjiezhen) je berechnet hat, persönlich mal mitgefahren wurde wahrscheinlich nie. Jedenfalls dauert die Fahrtzeit mit dem Schlafplatzbus für die Strecke niemals fünfeinhalb und auch keine sieben Stunden, eher so neun Stunden!
Lokale Rauchhilfen
Lokale Rauchhilfen

Nach einigen Stunden Autobahn und Landstraße, sowie einigen Wasserpfeifen eines Mitreisenden, erreichten wir das Gebirge zwischen China und Laos, in dem Yuanyang liegt. Mit der Zeit wurde es nicht nur zunehmend dunkel, auch der Nebel nahm dem Busfahrer immer mehr die Sicht. Und das auf einer Strecke mit gehörigen Serpentinen, immer schön nah am Abgrund. Aber der alte Haudegen kannte seine Strecke aus dem FF.

Serpentinen im Süden von Yunnan
Serpentinen im Süden von Yunnan

Wir erreichten mitten in der Nacht Yuanyang (Xinjiezhen), es regnete in Strömen. Wir waren aber noch nicht am Ziel unserer Fahrt, die Sunflower Trekkers Lodge lag ja in Pugao Laozhai, Duoyishu Terrace Resort. Ein Kleinbus erwartete uns, wohl unterrichtet vom Busfahrer, in Xinjiezhen und nahm uns mit. Wohl etwas enttäuscht über die Tatsache, dass wir und die anderen Traveller bereit einen Schlafplatz hatten, versuchte die freundliche Fahrerin und Guesthouse-Besitzerin uns gleich mal 100 RMB mehr abzuknöpfen. Wegen des Regens und so, alle klar. Nach einer rasanten und holprigen Fahrt durch Nacht, Nebel, Regen und Wind erreichten wir eine Stunde später die Sunflower Treckers Lodge. Wir waren hundemüde.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Yuanyang Calling

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s